Techbigs.com DMCA-Benachrichtigung bei Urheberrechtsverletzungen

DMCA-Benachrichtigung bei Urheberrechtsverletzungen

DMCA-Politik

Der gesamte Inhalt auf techbigs.com wird entweder per E-Mail an techbigs.com übermittelt oder ist an verschiedenen Stellen im Internet leicht zugänglich und vermutlich gemeinfrei. Es wird davon ausgegangen, dass die geposteten Inhalte (einschließlich Bilder und Videos) innerhalb unserer Rechte gemäß dem hte U.S. Copyright Fair Use Act (Titel 17, U.S. Code.) gepostet werden.

Benachrichtigung bei Urheberrechtsverletzung

Techbigs.com erfüllt die Anforderungen von 17 U.S.C. §512 und des Digital Millennium Copyright Act (“DMCA”). Es gehört zu unseren Grundsätzen, auf alle Hinweise auf Rechtsverletzungen zu reagieren und geeignete Maßnahmen gemäß dem Digital Millennium Copy Right Act (“DMCA”) und anderen anwendbaren Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums zu ergreifen.

Wenn Ihr urheberrechtlich geschütztes Material auf techbigs.com veröffentlicht wurde oder wenn Links zu Ihrem urheberrechtlich geschützten Material über eine Suchmaschine zurückgegeben werden und Sie möchten, dass dieses Material entfernt wird, müssen Sie eine schriftliche Mitteilung vorlegen, die die im folgenden Abschnitt aufgeführten Informationen enthält. Bitte beachten Sie, dass Sie für Schäden (einschließlich Kosten und Anwaltsgebühren) haftbar gemacht werden, wenn Sie auf unserer Website aufgeführte Informationen, die Ihre Urheberrechte verletzen, falsch wiedergeben. Wir schlagen vor, dass Sie sich zunächst an einen Anwalt wenden, um in dieser Angelegenheit rechtlichen Beistand zu erhalten.

Die folgenden Elemente müssen in Ihrer Klage wegen Urheberrechtsverletzung enthalten sein:

  • Nachweis der bevollmächtigten Person, die im Namen des Eigentümers des angeblich verletzten ausschließlichen Rechts handelt.
  • Sie müssen das urheberrechtlich geschützte Werk, das angeblich verletzt wurde, hinreichend detailliert identifizieren und mindestens einen Suchbegriff enthalten, unter dem das Material in den Suchergebnissen von techbigs.com erscheint.
  • Eine Erklärung, dass die beschwerdeführende Partei in gutem Glauben davon ausgeht, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Agenten oder dem Gesetz genehmigt ist.
  • Eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind und unter Strafe des Meineids, dass die beschwerdeführende Partei autorisiert ist, im Namen des Inhabers eines exklusiven Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wird.

Muss von der bevollmächtigten Person unterzeichnet werden, die im Namen des Eigentümers eines exklusiven Rechts handelt, das angeblich verletzt wird.

Bitte erlauben Sie uns 3-5 Werktage für eine Antwort per E-Mail.

* Link zu verwandten Seiten:
Bitte geben Sie den Seitenlink zu Ihrem Thema an